Search

Isle of dogs – Kindermöbel Unikate fürs Leben!

Anzeige*

 

Ich finde es immer wieder schön, Menschen hinter einer Marke oder einer Firma kennen zu lernen! Daher freute ich mich sehr über die Einladung von Isle of dogs, sie in Wuppertal besuchen zu dürfen. Mal einen Blick hinter die Kulissen bzw. in das Atelier und die Werkstatt werfen zu dürfen.

Schon der Innenhof der ehemaligen Papierfabrik in Wuppertal ist sehr schön und idyllisch gelegen, es liegt am Ende einer kleinen Straße. Sobald man den Showroom betritt, denkt man „WOW Wunderschön“!

Ein Segelboot-Spielbett-Traum!

Dieser Showroom übertrifft einfach alles! „Bezaubernd, traumhaft und geschmackvoll“ kam mir direkt in den Sinn. Am liebsten wäre ich dort mit den Mädels direkt eingezogen!

Gemütlich und wunderschön zu gleich: der Laufstall von Isle of Dogs!

Aber die Möbel und Textilien sind nicht nur optisch ein absolutes Highlight, sondern auch qualitativ! Diese werden nämlich ausschließlich aus Buche (Vollholz) hergestellt und stammen aus nachhaltiger Holzwirtschaft. Zudem werden nur Leime und Lacke verwendet, welche für Kinder unbedenklich sind. Alle Textilien entsprechen dem Oeko- Tex-Standard 100 Siegel. Das Besondere an den Möbeln wie z.B. dem großen „Spielbett“ ist, dass sie sich einfach umbauen und Größe und Funktion variieren oder ergänzen lassen.

Spielbett-Traum in rosa mit Gardinen!

Es gibt wunderschöne, vielfältige, aber vor allem praktische Ergänzungen. Sei es das „Jump up“ Bett für Freunde, Mama oder Papa, ein Rausfallschutz, ein Steckregal oder eine Ablagebox.

Das Couchbett inkl. Jump-up-Bett!

Einzigartig werden die Möbel durch die Möglichkeit, sie individuell bemalen zu lassen. Sei es der Name des Kindes, eins der unzähligen Motive, die man zur Auswahl hat oder einfach beides. Für Leni und Lou haben wir zwei Hocker bemalen lassen, mit Namen und Motiven: Leni hat natürlich ein Einhorn als Motiv bekommen und Lou einen Hund:

Personalisierte Hocker mit Namen und Motiv für Leni und Lou!

Passend zu den zwei Hockern haben wir uns für einen Schreibtisch entschieden. Vor allem weil Leni unheimlich gerne bastelt und malt. Wenn Lou soweit ist, bietet er auch genug Platz für zwei (120x65cm):

Leni’s und Lou’s wunderschöne neue Mal-und Bastelecke mit dem Schreibtisch „Weltkarte bunt“ und zwei personalisierten Hockern!

Da wir gerne und häufig verreisen, fanden wir das Weltkarten Motiv perfekt für uns! Es gibt die Weltkarte auch in verschiedenen blau oder rosatönen. Leni hatte sich für die bunte Weltkarte entschieden, da dort auch ihre Lieblingsfarbe gelb dabei war.

Das Besondere ist, dass Leni den Schreibtisch später einmal perfekt zum Hausaufgaben machen usw. benutzen kann. Da die Möbel bekanntlich ein Leben lang halten, ist es ein tolles Geschenk, was uns viele viele Jahre begleiten wird.

 

Bis ein Möbelstück fertig ist, dauert es eine gewisse Zeit, da u.a. mehrere Schichten Lack aufgetragen werden, welche immer ca. einen Tag trocknen müssen.

Die Werkstatt/das Atelier von Isle of Dogs!

Als erstes wird das Möbelstück abgeschliffen und mit Dispersionsfarbe bemalt.

Es wird geschaut, wie die Motive etc. genau angeordnet werden sollen (Reihenfolge, Farbsortierung etc.), anschließend werden Motiv(e) und/oder Name mit Buntstiften vorgezeichnet.

Eine Auswahl der Motive!

Als nächstes folgt das Ausmalen mit kleinen Pinseln und natürlich die Lackierung (3x insgesamt zur Fixierung).

Extra angemischte Farben und Stifte!

So erklären sich auch, die Lieferzeit von 3-4 Wochen, genauso wie der höher angesiedelte Preis. Handarbeit und beste Qualität haben ihren Preis!

 

Aber noch spannender ist es für mich, die Menschen kennen zu lernen, die eine so großartige Marke erfunden und aufgebaut haben! Frau Dr. Birgit Geisel gründete 2000 das Unternehmen. Ich habe sie als einen wunderbaren, herzlichen und großzügigen Menschen kennengelernt.

Birgit Geisel – Gründerin von Isle of Dogs!

Obwohl sie Inhaberin einer so tollen Firma ist – welche mittlerweile 8 Festangestellte (plus Freiberufler) hat – ist sie sehr bodenständig geblieben und strahlt eine absolute Zufriedenheit und Ruhe aus. Als Birgit mir das große Spielhäuschen vorstellte und zeigte, merkte ich direkt ihre Passion für schöne Kindermöbel. Ihre Liebe und Freude an schönen Möbeln ist ansteckend.

 

Ich bin mir sicher, wenn Leni alt genug ist, wird auch noch das wunderschöne Etagenbett oder Spielbett von Isle of dogs bei uns einziehen. Für mich gibt es kein Schöneres!

 

 

Leave a Reply